[Schließen]

Birne

01

PHP-Vorlagen: Das Gästebuch

 

 
Einleitung:

PHP ist eine serverseitige Script-Sprache. Das heißt das diese Scripte auf dem Webserver laufen. Der Besucher bekommt die Ergebnisse dieser Seite angezeigt.

PHP ist:
eine Funktionalitätserweiterung auf dem Server für Dynamische Inhalte,
läuft unabhängig vom verwendeten Browser,
läuft unsichtbar für den Besucher ab.

Die PHP-Vorlagen sind kleine Beispiele für diese Möglichkeiten. Wenn Sie diese Vorlagen zu Ihrer Website hinzufügen bekommen Sie ein Gästebuch, eine Bilder-Galerie oder einen kleinen Online-Shop. Sie müssen keinerlei Datenbanken oder zusätzliche Bestandteile auf Ihrem Server installieren.

WICHTIG:
Wenn Sie diese Vorlagen benutzen möchten ist es unabdingbar das Ihr Server PHP4 unterstützt. Eine Mitteilung wie „Internal Server Error. You Do Not Have Permission“ bedeutet das Ihr Account nicht stimmt. Eine Fehlermeldung die auf Fehler in Variablen hinweist bedeutet das Ihr Server nicht mit einer PHP-Standard-Konfiguration läuft oder eine ältere PHP-Version vor Mai 2000 benutzt.


Bitte beachten:
Diese Vorlagen verfügen über keinerlei Sicherheitsmechanismen und können bei Kenntnis von außen angesprochen werden. Über einen Schutzmöglichkeit informieren Sie sich bitte an anderer Stelle!

 

 
Das Gästebuch:

Nun wollen wir aber endlich mit der ersten Vorlage in GoLive CS loslegen, dem einfachen Gästebuch. Hier können Besucher ihre Kommentare zur Website u.a. hinterlassen, ein Gästebuch ist auf vielen privaten Webseiten zu finden, für den kommerziellen Bereich gelten Gästebücher eher als unprofessionell.
Um ihre Einträge vorzunehmen müssen die Besucher ein Formular ausfüllen. Diese Daten werden in der Datei „comments.txt“ auf dem Server gespeichert. Wenn ein Besucher den Link zum Gästebuch anwählt, liest PHP diese Datei aus und stellt das Ergebnis in einer Tabelle für den Besucher dar. Mit dem internetbasierten „Guestbook-Admin.php“ können Sie das Gästebuch komfortabel verwalten und administrieren.

Installation des Gästebuches:

1. In der Standardinstallation von GoLive CS hat das Gästebuch einen Umlaut im Namen, benennen Sie es besser in der Vorlagen-Ansicht in Gaestebuch um, da die Internetserver mit Umlauten Probleme bekommen können.

Umbenennen

2. Ziehen Sie das „Gaestebuch“-Verzeichnis in die linke Spalte der Site-Ansicht von GoLive CS:

In das Verzeichnis ziehen

3. Jetzt müssen Sie noch bestätigen, dass Sie die erforderlichen Dateien kopieren wollen...

Vorlage kopieren

4. Nun ist die richtige Zeit, die Vorlage für die Anzeige zu bearbeiten, Sie können ein CSS zuweisen, Schriften und Farben ändern. Bitte ändern Sie auf keinen Fall die PHP-Codes und die Tabellenstruktur der Vorlage!

Vorlage bearbeiten

5. Sie können jetzt online gehen und das Verzeichnis vom „Gaestebuch“ auf Ihren Server via FTP übertragen.

Auf den Server spielen

6. Nun sollten Sie das Admin-Tool in Ihrem Browser aufrufen, um das Gästebuch zu konfigurieren, Sie erreichen das Admin-Tool über „www.IhreSite.de/Gaestebuch/Guestbook-Admin.php“. Die Einstellungs-Optionen werden im Fenster des Admin-Bereiches erklärt.

Konfiguration

7. Erstellen Sie einen LInk zum Gästebuch „www.IhreSite.de/Gaestebuch/output.php“, damit Ihre Besucher Einträge vornehmen können.

Zusätzliche Tipps:

• Bauen Sie das Gästebuch auf Ihrer Site so ein, wie Sie es gerne möchten, z.B. innerhalb eines Framesets

• Bennen Sie das Verzeichnis „Gaestebuch“ aus Sicherheitsgründen um

• Ändern Sie auf keinen Fall die Dateien und Unterverzeichnisse des „Gaestebuch“-Verzeichnisses

• Kümmern Sie sich darum das keine illegalen Inhalte in Ihr Gästebuch kommen. Sie sind dafür verantwortlich und könnten rechtlich belangt werden!

<<nächster Tipp>>

©1999-2006 levy-media